Gutschein

GARANTIERT EINE SCHÖNE ÜBERRASCHUNG!

Schenken mit dem Bad Endorf Gutschein

Die Akzeptanz des vom Gewerbeverein etablierten Bad Endorf Gutscheins liegt im Trend. Es gibt ihn ab sofort im Wert von € 20 und im Wert von € 25 und eignet sich als privates Geschenk genauso wie als steuer- und sozialversicherungsfreie Sachzuwendung des Arbeitgebers an den Arbeitnehmer. Der Vorteil für den "Beschenkten": Er kann mit dem Gutschein mittlerweile in knapp 50 Bad Endorfer Geschäften einkaufen. Der Vorteil für die teilnehmenden Betriebe: Der so erzielte Umsatz bleibt garantiert im Ort. Erhältlich ist der Bad Endorf Gutschein im i-Punkt: 08053 300850; E-Mail: info@bad-endorf.de.

 

So funktioniert's:

Käufer (Firma oder Privatperson):
Erwirbt im i-Punkt Bad Endorf die gewünschte Anzahl von Gutscheinen.
Firma/Arbeitgeber: Gibt den Gutschein an Mitarbeiter als steuer- und sozialversicherungsfreie Sachzuwendung weiter.
Privatperson: verschenkt den Gutschein.
Einlösende Person: löst den Gutschein in voller Höhe in einem der knapp 50 teilnehmenden Bad Endorfer Geschäften ein.

Einlösende Firma:
Beschriftet ein Kuvert: "Bad Endorf Gutschein - Ulrike Peschutter (GeschenkeManufaktur, Bahnhofplatz 1, 83093 Bad Endorf).
Bereitet einen Briefbogen vor, aus dem die Anschrift und die Bankverbindung der Firma sowie die Anzahl der einzulösenden Gutscheine hervorgeht.
Legt den vorbereiteten Briefbogen und die Gutscheine ins Kuvert. Gibt das Kuvert bei der GeschenkeManufaktur ab.
Gewerbeverein überweist Guthaben auf Konto des Gutscheineinreichers, wobei pro Gutschein 1,00 € maximal aber 4 % sprich beim 20,- € Gutschein 0,80 € als Bearbeitungsgebühr einbehalten werden.

Hier ist die Zahlung mit dem Bad Endorf Gutschein willkommen:

Autohaus Obermaier

VW Neuwagen Gebrauchtwagen Reperatur

www.vw-obermaier.de

Hans Kotiers 

Hans Kotiers Schreinerei Glaserei

www.kotiers.de

Axel Hanl

Alternative Heiztechnik, Sanitär

www.axel-hanl.de